Interview von Dr. Reinhard Sittl mit Georg Grasser zum Fasziendistorsionsmodell (FDM)

Dr. Reinhard Sittl, ehemaliger Leiter der Schmerzklinik der Universität Erlangen, im Interview mit Georg Grasser zum Fasziendistorsionsmodell (FDM).
FDM ist eine neue und effektive Methode der Schmerzbehandlung.
1991 entdeckte der amerikanische Arzt für Notfallmedizin, Dr. S. Typaldos D.O., ständig wiederkehrende Muster in den Schmerzbeschreibungen seiner Patienten und baute darauf ein neuartiges Behandlungskonzept auf, welches die Rolle der Faszien für den Körper in den Mittelpunkt stellt.